Kurz, knackig und unter einer Minute – viele Videomacher empfehlen dies ihren Kunden, wenn es um die Produktion eines Social Media Videos geht. Wir sind der Meinung das es auf die Inhalte ankommt, denn nicht jedes Thema lässt sich in 60 Sekunden unterhaltsam, einfach und logisch erklären. Jetzt kommt raus: auch Facebook legt Wert auf die Länge von Videos.

Die Social-Media-Experten Socialbakers haben die Reichweite und die erreichte Performance von Videos unterschiedlicher Länge auf Facebook verglichen. Dabei kam raus: In beiden Fällen, also sowohl bei der Performance als auch bei der Reichweite schnitten Videos mit einer Länge zwischen 65 Sekunden und 5 Minuten, als auch Videos von über fünf Minuten, besser ab als Videos unter 65 Sekunden. Die Performance von Videos über 12 Sekunden und bis 25 Sekunden und sehr kurzen Videos mit unter 12 Sekunden liegt deutlich darunter. Ebenso schneiden lange und mittlere Videos bei der Reichweite am besten ab. Socialbakers macht keine Angaben zu den Gründen für den Erfolg längerer Videos auf der Plattform. Sie empfehlen Marken aber mittellange Videos. Denn obwohl die langen Videos die besten Erfolge erzielen, sind sie in der Produktion in der Regel auch deutlich teurer. Die besten Werte erzielten alle Videoformate im Monat März, als in vielen Ländern der Corona-Bedingte Lockdown verhängt wurde.

Next
Verbraucher testen Marken in Corona-Krise und bleiben treu
Comments are closed.